Home / FAQ / Gibt es Geldbörsen für Kinder?

Gibt es Geldbörsen für Kinder?

Für Erwachsene sind Geldbörsen eines der wichtigsten Utensilien bzw. Accessoires im Alltag. Sie verwahren ale wichtige Karten, Dokumente und natürlich das Geld. Kein Wunder, dass Geldbeutel schon auf das Outfit abgestimmt werden und jede Frau mindestens 2 in Ihrem Schrank liegen hat. Doch gibt es eigentlich auch eine Kinder Geldbörse? Ja, die gibt es! Diese sind jedoch anders hergestellt und sehen etwas anders aus, als richtige Leder Portemonnaies.

Geldbörsen für Kinder

Kinder Geldbörsespätestens wenn die Tochter beginnt, eine erwachsene Frau zu spielen, sollten Sie Ihrem Kind eine kleine Geldbörse kaufen. Viele Kinder bekommen Ihre erstes Kinder Portemonnaie zur Schuleinführung. Dieses passt dann natürlich zum neuen Schulranzen und soll für die Cafeteria genutzt werden. Die meisten Kinder Geldbeutel besitzen einen Klett- oder Reißverschluss und eine Art Band, um sich die Geldbörse umhängen zu können.

Jungs ist es fast egal, wie die Geldbörse aussieht. Aber bei einer Kindergeldbörse für Mädchen können sie auch etwas kreativer sein. Mädchen lieben zum Spielen den bekannten Druck-Verschluss. Dabei gilt: Desto erwachsener und ausgefallener, desto besser ist das Portemonee. Sie finden eine Menge an Portemonnaies für Kinder. Natürlich könnten Sie schon von teuren Marken kaufen, doch da sollten Sie Sich gut überlegen. Die gehen nämlich bei Kindern gerne mal verloren oder kaputt!

Siehe auch

Portemonnaie mit Powebank

Portemonnaie mit Powebank – gibt es sowas?

Sobald es schnell gehen muss und  Sie sich beeilen, um aus dem Haus zu kommen, …